Ziele

Die Arbeitsgemeinschaft der Medienzentren an Hochschulen e.V. (amh) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Medienzentren und vergleichbaren Medieneinrichtungen an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie fördert Wissenschaft und Forschung, Lehre und Studium sowie wissenschaftliche Weiterbildung durch die Unterstützung der Medienzentren an Hochschulen in bezug auf die Entwicklung, die Produktion und die Organisation des Einsatzes von audiovisuellen Informations- und Kommunikationsmedien

  • Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen, Symposien und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Information über Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsvorhaben 
  • Koordination und Kooperation in Informations-, Dokumentations- und Distributionsbereich
  • Kooperation im Entwicklungs- und Produktionsbereich
  • Wahrnehmung der Interessen im hochschul- und medienpolitischen Rahmen
  • Vertretung in nationalen und internationalen Dachverbänden 


Medienzentren an Hochschulen können auf eine lange Tradition in ihrer zentralen Rolle als Kompetenzzentren für die Medienproduktion und zur Medienunterstützung von Forschung, Lehre und Studium zurückblicken und decken ein äußerst breites Aufgabenspektrum ab.